Skip to main content

Pool Pumpe baut keinen Druck auf – Daran kann es liegen!

Nicht selten kommt es vor, dass die Pool Pumpe keinen Druck aufbaut. Das passiert nicht nur bei der Installation einer neuen Pool Pumpe. Auch mit der Zeit kann es passieren, dass die Pool Pumpe keinen ausreichenden Druck mehr aufbaut. Wir möchten Ihnen die häufigsten Ursachen zeigen und erklären, wie sie diese beheben können. Oft sind es Kleinigkeiten, die man selbst beheben kann, ohne dafür die Hilfe eines teuren Fachmanns in Anspruch nehmen zu müssen.Pool Pumpe baut keinen Druck auf

Ursache 1: Schläuche nicht richtig angeschlossen / nicht richtig dicht

Schlauch richtig angeschlossenEine der Häufigsten Ursachen ist eine falsch angeschlossene Pumpe. Kontrollieren Sie, ob die Pumpe genauso angeschlossen ist, wie in der Anleitung angegeben. In der Regel bedeutet das: Pool ist an der Pumpe angeschlossen, Pumpe ist an die Sandfilteranlage angeschlossen (falls vorhanden), Sandfilteranlage ist an den Pool angeschlossen. Kontrollieren Sie auch, ob alle Schläuche dicht sind und nirgendwo Luft angesaugt wird. Kommt Luft ins System, kann die Pool Pumpe keinen Druck aufbauen.

 

Überprüfen Sie auch, ob nirgendwo Wasser tropft. Auch das Überprüfen und Reinigen sämtlicher Dichtungen sollten Sie einmal vornehmen. Je nach Alter der Pool Pumpe können diese Porös werden, weshalb sie nicht mehr zuverlässig dicht halten. Kontrollieren Sie auch, ob der Deckel der Sandfilteranlage richtig aufgesetzt wurde und ob auf der Gummidichtung Filtersand klebt. Dieser verhindert sonst, dass der Sandfilter komplett dicht ist.


Ursache 2: Sandfilter ist verschmutzt

Mit der Zeit sammelt sich Schmutz in der Sandfilteranlage, daher sollte diese regelmäßig rückgespült werden. Wird das nicht gemacht, verstopft der Sandfilter und die Pool Pumpe baut keinen Druck auf. Reinigen Sie deshalb regelmäßig Ihre Sandfilteranlage (idealerweise 1x die Woche). Dadurch wird eine optimale Filterung gewährleistet und die Pool Pumpe kann den benötigten Druck aufbauen.

 

Hier ist eine kleine Anleitung, wie Sie Ihre Sandfilteranlage Rückspülen können:

1. Pumpe ausschalten und Ventil auf Rückspülen stellen
2. Verschlusskappe öffnen
3. Pumpe einschalten und wenige Minuten laufen lassen bis das Wasser wieder sichtbar klar ist
4. Pumpe erneut ausschalten und Ventil auf Nachspülen stellen
5. Pumpe einschalten und einige Sekunden nachspülen lassen
6. Pumpe ausschalten und Ventil auf Filtern stellen
7. Verschlusskappe schließen


Ursache 3: Skimmer verstopft / nicht genug Wasser

Ist der Skimmer verstopft, kann nicht genügend Wasser angesaugt werden und die Pool Pumpe baut keinen Druck auf. Kontrollieren Sie daher, ob Ihr Skimmer sauber ist. Oft kommt es vor, dass Blätter, Gras etc. in den Skimmer gelangen und diesen verstopfen.

Überprüfen Sie auch gleich, ob überhaupt genug Wasser am Skimmer ankommt. Gelangt nicht genug Wasser in den Skimmer, wird immer wieder Luft mit angesaugt und die Pool Pumpe baut keinen Druck auf.


Pool Pumpe baut keinen Druck auf

Ursache 4: Vorfilter der Pool Pumpe verstopft

Viele Pool Pumpen besitzen einen kleinen Vorfilter, der Verschmutzten abhalten soll, damit diese nicht in die Pumpe gelangen. Mit der Zeit können sich aber so viele Verschmutzen dort abgelagert haben, dass die Pool Pumpe nicht mehr genug Druck aufbauen kann. Entnehmen Sie daher regelmäßig den Vorfilter und reinigen Sie diesen. Achten Sie auch darauf, dass der Vorfilter auch wieder ordnungsgemäß aufgeschraubt wird und dicht ist.

 


Ursache 5: Ventil defekt

Eine weitere mögliche Ursache könnte das Mehrwegeventil der Sandfilteranlage sein. Überprüfen Sie ob alle Filter Stellungen ordnungsgemäß funktionieren. Ist das nicht der Fall, kann dies der Grund dafür sein, dass die Pool Pumpe keinen ausreichenden Druck aufbaut.


Ursache 6: Laufrad der Pumpe ist verstopftLaufrad reinigen

Wenn sie alle vorherigen Ursachen überprüft haben und die Pool Pumpe immer noch keinen Druck aufbaut, dann könnte das an einem verstopften Laufrad liegen. Dabei setzen sich Pollen und kleinste Verschmutzungen in den Kanälen/Windungen ab, welche nicht durch den Vorfilter abgehalten wurden. Diese Verschmutzung lagern sich mit der Zeit an und die Pool Pumpe baut keinen Druck auf. Lesen Sie dazu bitte vorher in der Bedienungsanleitung Ihrer Pumpe, wie man das Laufrad reinigt.

 

Wenn die Pool Pumpe jetzt immer noch keinen Druckt aufbaut, sollten Sie sich an den Hersteller Ihrer Pumpe wenden. Die kennen ihre Pumpen und wissen, welche Macken diese haben und welche Ursache(n) für den niedrigen Druck verantwortlich sein können.

Sie haben Fragen zum Artikel? Dann stellen Sie diese einfach hier in den Kommentaren, wir werden diese schnellstmöglich beantworten.

Ähnliche Beiträge

Tiefbrunnenpumpe einbauen und anschließen – Anleitung und wichtige Hinweise

Wer seine Tiefbrunnenpumpe einbauen möchte, der muss einiges beachten, damit später auch alles einwandfrei funktioniert. Durch einen fehlerhaften Einbau können Schäden entstehen und die Pumpe geht kaputt. Damit Ihnen das nicht passiert, möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie ihre Tiefbrunnenpumpe einbauen und anschließen. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, was Sie machen müssen und worauf […]

Regentonne anschließen – Mit nur wenig Aufwand das Regenwasser auffangen

Wer einen großen Garten hat, der braucht auch viel Wasser. Doch warum soll man das teure Leitungswasser verwenden, wenn man kostenloses Regenwasser nehmen kann? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Regentonne anschließen und so das Regenwasser für die Bewässerung Ihres Gartens verwenden können. Der Anschluss ist sehr leicht und kann auch von handwerklich Unerfahrenen durchgeführt […]

Poolpumpe und Sandfilteranlage winterfest machen – So wird der Winter kein Problem

Ist die Badesaison um und der Herbst steht vor der Tür, dann muss die Sandfilteranlage winterfest gemacht werden. Der Frost würde diese sonst beschädigen, da sich das Wasser in der Pumpe und dem Sandfilter beim Gefrieren ausdehnt und so beides beschädigen bzw. zerstören würde. Deshalb sollten Sie rechtzeitig ihre Sandfilteranlage winterfest machen, damit sie den […]



Kommentare

Kerstin 22. Juli 2020 um 23:49

Guten Tag,

wir haben heute eine neue Sandfilteranlage aufgestellt! Er kommt gut Wasser raus, aber der Druck ist bei BAR O!!! Er saugt auch an, aber ich bin mir unsicher, ob alles richtig ist! Wir haben mal einen Sauger angeschlossen (im Pool), aber das Saugen ist schwach! Kann dies mit dem Druck zu tun haben?
Wieviel Druck ist richtig?

VG Kerstin

Antworten

Pumpen Welt Team 6. August 2020 um 13:12

Hallo,
wie hoch der Druck sein soll, müsste in der Bedienungsanleitung des Herstellers zu finden sein. Pauschal kann ich hier leider keine genaue Aussage treffen. Wenn der Sauger allerdings saugt, muss ja ein gewisser Druck vorhanden sein. Überprüfen Sie bitte einmal wie hoch der Druck an der Pumpe ist und wie hoch der Druck vom Hersteller angegeben wird.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Gruß Ihr Pumpen Welt Team

Antworten

Rainer 26. August 2020 um 14:09

Leider habe ich sehr lange gebraucht, um festzustellen, dass von den 6 möglichen Ursachen keine bei meiner Anlage zutraf. Letztendlich habe ich eine 7. Möglichkeit gefunden, die in die Richtung „Skimmer verstopft“ passt: In meiner Anlage ist in der Leitung zur Pumpe ein Rückschlagventil verbaut und dieses war mit Blättern, kleinen Zweigen und Eicheln derart verstopft, dass nicht mehr genügend Wasser zur Pumpe fließen konnte.

Antworten

Albert Weber 24. April 2021 um 20:59

Hallo guten Abend.

Ich habe heute mein Becken befüllt 40 kubik.

Da ich die Sandfilteranlage von ca 70cm unter Wasserniveau auf ca 1m über Waserniveau verlegt habe, saugt meine Badu 8 leider nicht an obwohl ich die Rohre vorgefüllt habe z,B.
An allen Anschlüssen habe ich Sperrventile…Den Sandfilter habe ich auch vorgefüllt.
Der Weg von den 70cm auf 1m zur Pumpe istb der zu lang?

was kann ich noch tun
Vieln Dank
Albert

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*