Skip to main content

Gartenschlauch Test-Vergleich & Ratgeber

Der Garten ist für Viele Rückzugsort und Erholung. Doch gerade im Sommer ist er auch mit einer Menge Arbeit verbunden, denn die Blumen und der Rasen möchten regelmäßig bewässert werden. Wer das Wasser mühselig mit einer Gießkanne transportiert, wird wissen, wie lästig diese Arbeit sein kann. Dabei geht das Ganze doch viel leichter, nämlich mit einem Gartenschlauch. Diesen schließen Sie einfach an den Wasserhahn an und gehen mit der Gartenbrause ganz bequem zu Ihren Blumen. Das ist nicht nur deutlich leichter, sondern auch besser für Ihren Rücken, denn das Schleppen der schweren Gießkannen ist für diesen auf Dauer auch nicht gesund.

Wir haben für Sie die beliebtesten Gartenschläuche rausgesucht und miteinander verglichen. Außerdem verraten wir Ihnen, worauf Sie beim Gartenschlauch kaufen achten müssen. Dank des integrierten Preisvergleichs finden Sie zu jedem Gartenschlauch den günstigsten Anbieter. Machen Sie jetzt den Gartenschlauch Test und finden Sie Ihr passendes Modell.

1234
Kärcher 2.645-150.0 Schlauch PrimoFlex premium (1/2 Zoll, 20m) - 18 Jahre Garantie Super Tricolfex 116774 Wasserschlauch 1/2 Zoll gelb 30 m Rolle - 1 Gardena 18036-20 Schlauch Comfort FLEX, Mit Power Grip Profil und Hochwertiges Spiralgewebe (Schlauchlänge: 30m, Schlauchdurchmesser: 13mm, Berstdruck: 25 bar, ohne Schlauchstück) - 1 Preistipp Bradas FWP1/225 5-lagig Profi Gartenschlauch 1/2 Zoll NTS, 25 m knickfest und verdrehungsfest FITT, Wasserschlauch, gelb, 35,9 x 35,9 x 9 cm -
ModellKärcher 2.645-150.0 Gartenschlauch PrimoFlex premiumSuper Tricolfex 116774 Wasserschlauch gelbGardena 18036-20 Gartenschlauch Comfort FLEXBradas FWP1/225 5-lagig Profi Gartenschlauch NTS
Preis

33,39 € 39,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.

57,86 € 60,50 €

inkl. 19% ges. MwSt.

32,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.

30,66 € 33,38 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Länge (Preis pro Meter)20 m
1,71€ pro Meter
30 m
1,19€ pro Meter
30 m
0,87€ pro Meter
25 m
1,34€ pro Meter
weitere Längen erhältlich
50m

10m/15m/20m/50m

50m
Innendurchmesser1/2 Zoll1/2 Zoll1/2 Zoll1/2 Zoll
knick- und verdrehsicher
UV Beständig
Preis

33,39 € 39,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.

57,86 € 60,50 €

inkl. 19% ges. MwSt.

32,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.

30,66 € 33,38 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details➥ Amazon *Details➥ Amazon *Details➥ Amazon *Details➥ Amazon *
Werbung

Einsatzgebiet eines Gartenschlauchs

Ein Gartenschlauch macht vor allem in Gärten mit vielen Blumen und großem Rasen Sinn. Das alles mit der Gießkanne zu bewässern wäre sehr mühselig und würde auch entsprechend lange daure. Viel einfacher geht es mit einem Gartenschlauch. Dieser wird an den Wasserhahn angeschlossen und kann dann entweder einen Rasensprenger betreiben oder ermöglicht es mit einer Gartenbrause das Wasser zu der gewünschten Stelle zu transportieren.


Das Wichtigste zum Thema Gartenschlauch in Kürze

• Ein guter Gartenschlauch hält mindestens 20 bar Wasserdruck aus. Das ist mehr, als aus einer normalen Wasserleitung rauskommt. So muss man keine Sorge haben, dass der Schlauch platzen könnte.

• Für einen hochwertigen und robusten Schlauch zahlt man ca. einen Euro pro Meter. Diese sind entsprechend verarbeitet und dadurch auch wesentlich langlebiger, als billige Modelle.

• Der Gartenschlauch sollte möglichst nicht geknickt oder verdreht werden. Hochwertige Modelle sind entsprechend verarbeitet, dass das nicht passieren kann. Alternativ gibt es aber auch flexible Gartenschläuche.


Werbung

Welche Gartenschlauch Typen gibt es?

Zum einen gibt es die normalen Gartenschläuche. Die bekannten Hersteller wie Kärcher und Gardena haben aber mittlerweile verschiedene Arten von Gartenschläuchen im Sortiment. Unterscheiden tun Sie sich nur in Ihrer Verarbeitung. Die einfachsten und günstigsten Modelle sind relativ weich und können leichter knicken. Die hochwertig verarbeiteten Gartenschläuche sind durch ein spezielles Schlauchgewebe sehr robust und können daher nicht knicken. Auch vor äußeren Einflüssen sind sie wesentlich besser geschützt, da Ihre Außenhaut widerstandsfähiger ist.

 

Mittlerweile haben sich flexible Gartenschläuche immer mehr durchgesetzt. Diese besitzen einen sehr weichen und flexiblen Schlauch und eine Außenhülle aus Gewebe (Stoff). Diese Gartenschläuche sind sehr flexibel und lassen sich leicht handhaben. Durch den weichen Schlauch kann man Sie auch leicht verstauen. Der große Nachteil ist hier aber, dass sie nicht so robust sind. Das Gewebe und der Schlauch sind nicht so widerstandsfähig, wie bei dickwandigen Gartenschläuchen. Egal für welchen Gartenschlauch Sie sich entscheiden, achten Sie bei Ihrem Gartenschlauch Test auf eine hochwertige Verarbeitung, damit dieser auch lange hält. Wir haben zum flexiblen Gartenschlauch ein extra Thema, wo Sie nochmal alle wichtigen Informationen und Eigenschaften finden.


Welche Schlauchdurchmesser gibt es?

Gartenschlauchdurchmesser

Es gibt verschiedene Schlauchdurchmesser. Die Meisten besitzen einen Gartenschlauch mit einem Durchmesser von ½ Zoll. Es gibt aber auch Modelle mit ⅝ und ¾ Zoll. In der Regel werden aber überwiegend ½ Zoll Schläuche verwendet. Diese erzeugen auch bei niedrigem Wasserdruck einen starken Strahl. Verwenden Sie einen Schlauch mit größerem Durchmesser, sinkt der Druck. Daher sollten Sie vorher einen Gartenschlauch Test machen und überprüfen, ob Ihre Wasserleitung genug Druck hat für einen Gartenschlauch mit größerem Durchmesser.

 

Passenden Schlauchverbinder gibt es für alle Durchmesser, so dass man auch einen dickeren Schlauch wieder an die geliebte Gartenbrause anschließen kann.

Was bedeutet der Berstdruck bei einem Gartenschlauch?

Dieser gibt an für welchen maximalen Druck der Schlauch ausgelegt ist. In der Regel haben Gartenschläuche einen Berstdruck von 20 bar. Das ist mehr als ausreichend für normale Wasserleitungen, die in der Regel einen Druck von 4 bis 10 bar haben. Auch der Anschluss an eine Gartenpumpe ist damit problemlos möglich. Zu allen Modellen haben wir den vom Hersteller angegebenen Berstdruck mit in die Vergleichstabelle gepackt.


Aus welchem Material sind Gartenschläuche?Gartenschlauch Material

Gartenschläuche bestehen in der Regel aus PVC. Das Außengewebe ist UV beständig und schützt den Schlauch so vor der Sonne. Außerdem wird dadurch die Algenbildung verhindert. Die Gartenschläuche der namhaften Hersteller (z.B. Gardena und Kärcher) garantieren, dass das verwendete Material frei von Schadstoffen ist. Sie enthalten daher keine giftigen Weichmacher oder Schwermetalle. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man mit dem Gartenschlauch ein Gemüsebeet bewässern möchte. Hier will man auf keinen Fall gifte Schadstoffe in die Erde bringen. Achten Sie bei Ihrem Wasserschlauch Test darauf, dass ihr gewünschtes Modell frei von Schadstoffen ist. Hier sollte man lieber etwas mehr Geld ausgeben und einen hochwertigen Gartenschlauch kaufen, bevor man sich einen günstigen China-Schlauch bestellt.


Wo bewahrt man den Gartenschlauch am besten auf?

Gartenschlauch Test

Auch wenn der Gartenschlauch hochwertig verarbeitet ist sollte er trotzdem entsprechend aufbewahrt werden. Liegt er den ganzen Sommer auf dem Rasen verteilt, ist er dort der ständigen Sonne, dem Wetter und eventuell Tieren ausgesetzt, die den Schlauch beschädigen können. Am besten bewahrt man den Gartenschlauch in einem Schlauchwagen auf. Diesen kann man bequem zum Einsatzort ziehen und dann dort abrollen, wo er benötigt wird.

 

Eine andere Möglichkeit sind Schlauchboxen, welche an die Wand montiert werden. Diese haben oftmals sogar schon einen Gartenschlauch enthalten. Planen Sie eine solche Vorrichtung zu verwenden, dann gucken Sie sich vorher die entsprechenden Modelle an. Auf unserer Seite finden Sie einen extra Artikel über Schlauchboxen.


Die Vor- und Nachteile eines Gartenschlauchs

Vorteile

  • Erleichtert die Bewässerung
  • Robust und UV beständig
  • Leichte Handhabung

Nachteile

  • Vorsicht bei billig Schläuchen, diese können giftige Weichmacher und Schwermetalle enthalten

Zubehör für einen Gartenschlauch

Natürlich kann man sich noch zahlreiches Zubehör kaufen. Um seinen Gartenschlauch an den Wasserhahn und die Gartenbrause anzuschließen benötigt man noch einen entsprechenden Schlauchverbinder. Diese gibt es günstig im Set zu kaufen. Teilweise ist sogar noch eine Spritzdüse mit dabei, so dass man direkt loslegen kann. Beim ersten Gartenschlauch Test sollten Sie darauf achten, ob alle Schlauchverbindungen dicht sind und nicht irgendwo ungewollt Wasser austritt.

 

Auch die Verwendung eines Rasensprengers kann die Gartenbewässerung vereinfachen. Dieser wird an den Schlauch angeschlossen und bewässert dann gleichmäßig den Garten. So kann man sich entspannt zurücklehnen. Zur sicheren Aufbewahrung des Wasserschlauchs eignet sich ein Schlauchwagen. Dadurch wird der Gartenschlauch immer ordentlich aufgerollt und kann nicht verknicken.


Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Gartenschlauch kaufenLegen Sie Wert auf eine hohe Qualität und Verarbeitung. Billige Modelle gehen nicht nur schnell kaputt, sondern können im schlimmsten Fall auch Schadstoffe enthalten, die dann in die Beete gespült werden. Das sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Als Faustregel kann man sagen, dass ein guter Gartenschlauch ca. einen Euro pro Meter kosten sollte. Gartenschläuche die deutlich unter einem Euro liegen sind oft minderwertig verarbeitet und verknicken sehr schnell. Bei billigen China Produkten können giftige Weichmacher enthalten sein.

 

Checkliste für Ihren Gartenschlauch Test

  • Passende Länge
  • Kein zu billiger Schlauch
  • Robustes Schlauchmaterial für eine lange Lebensdauer?
  • Knick- und Verdrehsicher?

Fazit zum Gartenschlauch

Fazit zum GartenschlauchEin Gartenschlauch ist der Freund und Helfer in jedem Garten. Mit ihm kann man ganz bequem seine Blumen gießen und muss nicht dutzende Gießkannen schleppen. Achten Sie beim Gartenschlauch kaufen ist auf eine gute Verarbeitung. Schließlich wollen Sie ja lange etwas von Ihrem Schlauch haben und diesen nicht schon nach einem Jahr flicken oder ersetzen müssen. Machen Sie jetzt den Test und finden Sie Ihren Gartenschlauch Testsieger.

Sie haben Fragen zum Artikel oder den Produkten? Dann stellen Sie diese einfach hier in den Kommentaren, wir werden diese schnellstmöglich beantworten.
Werbung

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

achtzehn − 13 =

*