Skip to main content

Brunnenpumpe Test-Vergleich & Ratgeber

Brunnenpumpe ist nicht gleich Brunnenpumpe, denn es gibt zwischen den Modellen große Unterschiede. Wir möchten Ihnen bei der Suche helfen und verraten, worauf es ankommt, worauf Sie achten müssen und stellen Ihnen unsere Empfehlungen vor. Zu jedem von uns vorgestellten Modell haben wir die Vor- und Nachteile rausgesucht, so dass Sie diese auf einen Blick sehen können. Unser integrierter Preisvergleich ermöglicht Ihnen den günstigsten Anbieter für Ihre Pumpe zu finden. Machen Sie jetzt den Brunnenpumpe Test und finden Sie das passende Modell für Ihre Bedürfnisse.

123
T.I.P. 30177 Tiefbrunnenpumpe Edelstahl AJ 4 Plus 95/40, bis 5.500 l/h Fördermenge - Empfehlung Agora-Tec® AT- 4" Brunnenpumpe 500W-screw 30 m Kabel sandresistente Tiefbrunnenpumpe mit max: 8 bar und 2800l/H - Sandresistent Einhell Tiefbrunnenpumpe GC-DW 1300 N (1300 W, max. 5000 l/h, 20 m Eintauchtiefe, 65 m Förderhöhe, Edelstahlgehäuse, inkl. 22 m Ablassseil) -
ModellT.I.P. 30177 Tiefbrunnenpumpe Edelstahl AJ 4 Plus 95/40Agora-Tec® AT- 4″ Brunnenpumpe 500W-screwEinhell Tiefbrunnenpumpe GC-DW 1300 N
Preis

165,99 € 259,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.

199,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.

224,90 € 299,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Durchmesser4 Zoll4 Zoll4 Zoll
Motorleistung900 Watt500 Watt1.300 Watt
Max. Fördermenge5.500 l/h2.800 l/h5.000 l/h
Max. Förderhöhe40 m80 m65 m
Max. Förderdruck4.0 m8.0 m6.5 m
Max. Eintauchtiefe20 m15 m20 m
Sandsicher
Trockenlauf- /Überlastungsschutz
Preis

165,99 € 259,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.

199,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.

224,90 € 299,95 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details➥ Amazon *Details➥ Amazon *Details➥ Amazon *
Werbung

Einsatzgebiet einer Brunnenpumpe

Mit einer Brunnenpumpe kann man Wasser aus einem Brunnen fördern und mit diesem seinen Garten bewässern oder einen Haushalt mit Wasser versorgen. Brunnenpumpe ist ein sehr allgemeiner Begriff. In den meisten Fällen versteht man unter einer Brunnenpumpe aber eine Tiefbrunnenpumpe, mit der man Wasser aus großer Tiefe fördern kann. Sie sind sehr schmal und passen auch in kleinste Brunnen Löcher.

Wir haben auf unserer Seite auch noch zahlreiche weitere (Brunnen)Pumpen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl der beliebtesten Brunnenpumpen:

Tauchpumpen

Tauchpumpe

 

  • Ideal für die Entwässerung von Keller, Pool, Schächten etc.
  • Große Fördermengen

Gartenpumpen

Brunnenpumpe Garten

  • Ideal für die Gartenbewässerung
  • Hoher Förderdruck

Hauswasserwerke

Hauswasserwerk

  • Ideal für die Hauswasserversorgung
  • Mit Druckkessel

Das Wichtigste zum Thema Brunnenpumpe in Kürze

• Brunnenpumpen haben einen sehr kleinen Durchmesser, weshalb sie auch in sehr kleine Brunnen Löcher passen. – Ideal für Gegenden, wo der Grundwasserspiegel sehr niedrig liegt.

• Fördern Wasser aus tiefen Brunnen, welches dann für den Garten oder die Hauswasserversorgung verwendet werden kann.

• Es gibt 3- und 4 Zoll Brunnenpumpen, die 4 Zoll Pumpen haben eine höhere Förderleistung und erreichen einen höheren Druck.


Werbung

Die Funktionsweise einer Brunnenpumpe

Brunnenpumpe Test

Eine Brunnenpumpe wird an einem Seil in den Brunnen gelassen und in diesem versenkt. Sie fördert das Wasser durch einen dicken Schlauch an der Oberseite der Pumpe nach oben. Sie ist perfekt dafür geeignet, um Wasser aus tiefen und schmalen Brunnen Löchern zu fördern. Je nach Pumpe reicht schon ein Durchmesser von 8 cm, um eine Pumpe da drinnen betreiben zu können. Das Wasser wird durch mehrere Laufbänder gefördert. Je mehr Bänder laufen, desto mehr Wasser wird gefördert und desto höher ist der Druck.

 

Einige Brunnenpumpen haben einen integrierten Trockenlaufschutz, der verhindert, dass die Pumpe ohne Wasser läuft. Ohne den Trockenlaufschutz würde die Brunnenpumpe weiter laufen, überhitzen und kaputt gehen. Achten Sie beim Brunnenpumpe Test unbedingt darauf, dass Ihr gewünschtes Modell einen Trockenlaufschutz besitzt. Ohne diesen kann eine Pumpe bei einer unachtsamen Überwachung des Wasserspiegels schnell trocken laufen und überhitzen. Besitzt die gewünschte Brunnenpumpe aber keinen integrieren Trockenlaufschutz, kann man an ihr einen Druckschalter anschließen. Dadurch wird die Pumpe auch mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet.

 

Eine Brunnenpumpe ist nicht für sandiges Wasser ausgelegt, daher sollte der Brunnen möglichst sauber sein. Das erreicht man in der Regel durch die Verwendung eines Brunnenfilters. Ist Ihr Brunnen noch in der Planung, dann schauen Sie sich diesen Artikel über das Bohren eines Brunnens einmal an. Eine Brunnenpumpe sollte nie auf dem Brunnenboden stehen, sondern immer ein paar Meter darüber, damit beim Ansaugen des Wasser kein Sand vom Grund in die Pumpe gesogen wird. Zwar kommt eine Brunnenpumpe mit kleinen Sandkörnern zurecht, aber man sollte den Anteil möglichst gering halten.


Die Förderleistung einer Brunnenpumpe

Je nach Modell schafft eine Brunnenpumpe bis zu 6.000 l/h bei einem Druck von 4-12 bar zu fördern. Das reicht vollkommen aus, um einen Garten oder einen Haushalt mit Wasser zu versorgen. Je nach dem was man alles an die Brunnenpumpe anschließen möchte, sollte man eine möglichst leistungsstarke Pumpe nehmen. Gerade wenn man seinen Haushalt oder einen großen Garten mit Wasser versorgen möchte, sollte man eine möglichst leistungsstarke Brunnenpumpe verwenden. Da empfiehlt es sich vorher einen Brunnenpumpe Test zu machen und zu schauen, welche Leistung man ungefähr benötigt. Ansonsten kommt das Wasser nicht an die gewünschten Stellen oder hat einen zu geringen Druck.


Unterschied zwischen 3 Zoll- und 4 Zoll Brunnenpumpe

Brunnenpumpe UnterschiedeDer Unterschied bei beiden Typen liegt natürlich im Durchmesser. Eine 3 Zoll Brunnenpumpe hat einen Durchmesser von ca. 7,6 cm. Damit ist sie ideal für sehr kleine Bohrlöcher. Ihre Leistung reicht aus, um einen Garten oder einen kompletten Haushalt mit Wasser zu versorgen. Die 4 Zoll Brunnenpumpe hat einen Durchmesser von ca. 10,2 cm. Haben Sie schon einen fertigen Brunnen und dieser ist zu klein für eine 4 Zoll Pumpe, können Sie problemlos eine 3 Zoll Brunnenpumpe nehmen.

 

Sind Sie aber noch in der Planungsphase, empfehlen wir Ihnen das Brunnenloch so groß zu machen, dass Sie eine 4 Zoll Pumpe verwenden können. Das Problem bei einer kleinen 3 Zoll Pumpe ist nämlich, dass Sie zwar eine ähnlich gute Förderleistung hat, wie eine große 4 Zoll Pumpe, dafür muss Sie aber deutlich schneller das Wasser fördern, was einen höheren Verschleiß zur Folge hat. Eine 4 Zoll Brunnenpumpe ist also langlebiger und daher die bessere Investition. Das bestätigte auch ein Brunnenpumpe Test.


Der Anschluss einer Brunnenpumpe

Brunnenpumpe TestAn der Oberseite der Brunnenpumpe wird das Rohr angebracht. Dieses sollte absolut dicht sein, damit die Brunnenpumpe später keinen Druckverlust hat. Angeschlossen wird sie mit einem wasserdichten Kabel. Es empfiehlt sich zu jeder Brunnenpumpe auch einen entsprechenden Druckschalter/Pumpensteuerung zu holen. Dieser steuert die Pumpe dann später automatisch, was die Handhabung deutlich leichter macht. Lesen Sie auch unsere ausführliche Anleitung zum Anschluss einer Brunnenpumpe, in dem wir nochmal alles Schritt für Schritt erklären und anhand einer Skizze den richtigen Einbau zeigen.

 

Hier sind nochmal einige Tipps, die Sie bei der Installation beachten sollten:

1. Während der Installation der Tiefbrunnenpumpe darf diese nicht ans Stromnetz angeschlossen werden.

2. Führen Sie die Pumpe an einem Führungsseil in das Brunnenrohr (auf keinen Fall das Stromkabel verwenden!). Jede Pumpe hat extra dafür Metallhaken, an denen das Führungsseil befestigt werden kann. Dieses sollte am besten aus Nylon sein.

3. Die Installation sollte ca. 50 cm über dem Grund erfolgen, damit kein Sand in die Pumpe gelangen kann. Bei Verwendung eines Filterrohres sollte sie Brunnenpumpe ca. einen Meter über diesem angebracht werden, damit der gesamte Filterbereich gleichmäßig beansprucht wird.


Die Vor- und Nachteile einer Tauchpumpe

Vorteile

  • Fördert Wasser aus großer Tiefe
  • Benötigt nur ein kleines Bohrloch
  • Kann große Mengen Wasser fördern und sogar einen Haushalt versorgen

Nachteile

  • Installation und das Bohren das Brunnen sind nicht ganz leicht
  • Zu sandiges Wasser schädigt die Pumpe

 


Zubehör für eine Brunnenpumpe

Wie oben schon erwähnt sollte man einen Druckschalter/Pumpensteuerung verwenden, damit man die Pumpe nicht immer von Hand ein- und ausschalten muss, wenn man Wasser benötigt. Ein Druckschalter/Pumpensteuerung registriert den fallenden Druck, wenn man den Wasserhahn aufdreht und schaltet die Pumpe automatisch ein. Dreht man den Wasserhahn wieder zu, steigt der Druck in der Leitung und der Druckschalter schaltet die Pumpe beim Erreichen des minimalen Drucks wieder aus.

 

Auch ein Vorfilter macht Sinn, um Sand und kleine Schmutzpartikel aus dem Wasser zu filtern. Dieser wird vor dem Druckschalter/Pumpensteuerung montiert. Dadurch werden Leitungen, Schläuche, Rasensprenger etc. geschont, was die Lebensdauer dieser verlängert. Der Filter kann ganz leicht geöffnet und von Hand gesäubert werden.

 


Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Brunnenpumpe kaufenMachen Sie vor dem Kauf einen Brunnenpumpe Test und überlegen Sie, was Sie mit der Pumpe alles mit Wasser versorgen wollen. Ist es nur der Garten oder ein ganzer Haushalt? Wenn man eine Brunnenpumpe kaufen möchte, sollte man immer einen gewissen Leistungs Puffer mit einrechnen, um einen späteren höheren Wasserverbrauch (z.B. durch die Anschaffung eines Pools) ausgleichen zu können. Mit einem Leistungs Puffer haben Sie immer einen Spielraum und können die alte Pumpe behalten und müssen nicht eine neue leistungsstärkere kaufen, nur weil die Fördermenge nicht mehr reicht.

 

Checkliste für Ihren Brunnenpumpe Test

  • Ausreichende Fördermenge
  • Ausreichender Förderdruck
  • Welcher Anwendungsbereich?
  • Wie sind die Kundenrezensionen?

Fazit zur Brunnenpumpe

Brunnenpumpe GartenEine Brunnenpumpe ist eine lohnende Anschaffung, um die Wasserkosten zu senken und seinen Haushalt/Garten mit Brunnenwasser zu versorgen. Mit einer hochwertigen und leistungsstarken Pumpe kann man viele Jahre problemlos und komplett kostenlos Grundwasser fördern.

Sie haben Fragen zum Artikel oder den Produkten? Dann stellen Sie diese einfach hier in den Kommentaren, wir werden diese schnellstmöglich beantworten.
Werbung

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × 5 =

*